Keller

Unter der Küche und dem Stübel befindet sich ein Tonnengewölbe. Es gibt Lichtnischen, die einer dort abgestellten, brennenden Kerze Windstille im sonst zugigen Keller bieten. Aufgrund der gleichbleibenden Raumtemperatur wurde das Gewölbe als Speisekeller genutzt.
Um Schimmelbildung zu vermeiden, wurde früher das Gewölbe regelmäßig gekalkt.

1.7.16 029