Wir können endlich wieder planen und organisieren.
Freuen Sie sich mit uns auf viele schöne Veranstaltungen in 2022.

 

Wissenschaftskino auf dem Dorf 09. Juni, 19 Uhr

Geplant ist ein Kinoabende in unserer Kulturscheune zu brennenden Themen unserer Zeit.
Danach gibt es die Möglichkeit, mit Forschenden darüber in den Austausch zu kommen.
Wir freuen uns einen wunderbaren Kinoabend der besonderen Art vor Ort anbieten zu können.

Wildtierauffangstation Ebersbach 14. Juni, 15 Uhr

Seit über 30 Jahren pflegt die Familie Förster am Schlechteberg inEbersbach-Neugersdorf verletzte Wildtiere,
um Mäusebussarde, Feldhasen, Rabenvögel, Greifvögel und Co. wieder gesund in die Freiheit zu „entlassen.“
Wir können Herrn Förster bei uns begrüßen.

Das Unitätsarchiv in Herrnhut 12. Juli 14 Uhr

ist das Archiv der weltweiten Brüder-Unität sowie der Europäisch-Festländischen Unitätsprovinz.
Wir planen einen Besuch.

Tag der Oberlausitz in Seifhennersdorf 21. August 15 Uhr

„Unse kleene Foamilche“

Programmgestaltung von den Mundart- und Trachtenfreunden Leon Lichtenberg aus Seifhennersdorf, Karin Renger
aus Neueibau 
und Hans Klecker, Oberlausitzer Gedichte und Lieder.
Bekanntgabe der Oberlausitzer Wörter des Jahres 2022

Auf der Suche nach der Muttererde“ Lesung 08. September 2022, 17 Uhr

Poem aus dem Ungarischen von Györgi Mandics, ins Deutsche nachgedichtet von Peter Gehrisch
(das Werk wurde gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen in Form eines Stipendiums.)
(Pop-Verlag Ludwigsburg 2021)

 

Die Industrialisierung 13. September, 15 Uhr

setzte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts fort. Zu den großen Textilbetrieben kamen
noch weitere Betriebe
des Maschinenbaus, der Bekleidungsindustrie und die Klavierfabrik
der Gebrüder Zimmermann hinzu.
Wir werden einen interessanten Vortrag zum Thema
Industriegeschichte von Seifhennersdorf“ hören